Tja, gestern fiel eine leider sehr traurige Entscheidung.

Gedreisam spielten wir, ohne es schon zu wissen, die letzte Runde des krankenden Adventskalender-Online-Spiels.

Das Spiel ist von uns gegangen und ruhet nun in hoffentlichem Frieden.

Der Gewinnstau hat leider für eine unerwartete Administrationsproblematik gesorgt, die das Spiel herniederraffte.

In stiller Trauer,

Pfiffigste

Bitte kommen Sie zur Testamentslesung ... in ein paar Tagen.

Eingestellt von Pfiffigste Samstag, 12. Dezember 2009

7 Kommentare

  1. SchuSaBär Says:
  2. ??? Hast du keine Lust mehr? Was für ein Gewinnstau eigentlich?

     
  3. Eta Says:
  4. Was ist passiert?

     
  5. Hallo Pfiffigste
    Was müssen meine traurigen Äuglein da lesen??????
    Ich habe doch schon gesagt, daß ich mich bei der Zimmerschau nicht anmelden kann....wobei da fällt mir gerade ein, ich könnte doch einfach die Adresse meiner Eltern angeben, oder?

    LG und vielleicht überlegst Du Dir es ja nochmal
    Shippy

     
  6. Huhu, ui, schade, es war lustig und ich hätte heute wieder Zeit gehabt zum Spielen....

    LG, kati

     
  7. Pfiffigste Says:
  8. In ein paar Tagen seid Ihr herzlich eingeladen zur Verlesung, dann verteile ich das reichlich angehäufte Vermögen.

    In tiefer Trauer ...

    Pfiffigste

     
  9. Mein Beileid jetzt bin ich aber sehr traurig ich habe mich so beeilt und ich habe heute auch schon 2 goldene Schüßeln Die gegeben! Ich gehe jetz in mein Betchen weinen!

    Plötzie Mama

     
  10. Annette Says:
  11. Huch, da wäre ich endlich mal noch wach genug und was muss ich lesen?! - Spiel ist aus :-(
    Schade, auch wenn ich die Hintergründe nicht kenne.

     

Kommentar veröffentlichen

E-Mail?

Dein Name:

Deine E-Mail-Adresse:

Dein Blog (optional):

Persönliche Mitteilung:

Passwort- / Spamschutz:
Bitte gib Pfiffigste ein!


Alle Besucher:

Privatverkäufe

Mein Archiv:

Die Fotos in den Beiträgen dieses Blogs sind ausschließlich von mir gemacht. Somit liegt die Urheberschaft selbstredend bei mir. Es macht mir nichts aus, wenn sich meine Fotos im Internet verbreiten, solange ich als Urheberin kenntlich gemacht werde. Sollte allerdings Handel mit den Fotos betrieben werden, ist meine Zustimmung erforderlich.

Da ich auf die Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten keinen Einfluss habe, distanziere ich mich ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten, die in diesem Blog bereitstehen.